Sabin Grossmann

Gründungsmitglied, Geschäftsinhaberin, Finanzen und Hintergrundarbeit, Leiterin Waldtage

Berufliches

keyboard_arrow_down
  • Natur-und Waldspielgruppenleiterin seit 2008 in Reinach und Therwil
  • Verschiedene naturpädagogische Weiterbildungen
  • Unterstützung planetarer Licht- und Energiearbeit
  • Verschiedene Waldangebote und Kreativtage für Kinder und Erwachsene:
    Waldsamstage, Ferienwaldtage, Wollzauber-Filzen, Wildkräuterspaziergänge, Naturmeditationen, Waldbaden
  • Ausbildung zur ganzheitlichen, freien Gesundheits-und Ernährungsberaterin
  • Netzwerkerin für bewussten, nachhaltigen Konsum
  • Mutter einer Tochter(35) und Zwillingssöhnen(21)
  • Seit August 2022 mehrheitlich Arbeit im Hintergrund, Administration, Finanzen

über mich

keyboard_arrow_down

Die Einzigartigkeit und Schönheit der mich umgebenden Natur mit all ihren Wesen, Elementen und Dimensionen erfüllen mich mit tiefer Dankbarkeit und Freude. Ich entdecke sie immer wieder neu, immer inniger, und teile sie gerne.
Die Arbeit mit den Kindern im Wald ist eine wunderbare Möglichkeit, einfach im jeweiligen Moment zu sein und aus diesem zu schöpfen.
Ebenso ist es mein Herzenswunsch, den Kindern einen Raum offen zu halten für ihr einzigartiges Sein und sie zu stärken im achtsamen, respektvollen, wertschätzenden Umgang mit sich selbst, den anderen Kindern und allem Leben, das uns umgibt. Voller Vertrauen dürfen sie nach der Waldspielgruppenzeit weiterziehen, weil sie ihren Platz in der Gemeinschaft gefunden haben und sich wahrgenommen und geborgen fühl(t)en.
"Alles Leben ist Eins"

Kontakt

keyboard_arrow_down

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung

+41 78 808 47 10
Mail

Veronika Stiess

Leiterin Dienstag und Ferienwaldtage

Berufliches

keyboard_arrow_down
  • Spielgruppenleiterin seit 2020 bei der Waldspielgruppe Reinach
  • 2021 Ausbildung zur Spielgruppenleiterin bei der UG Spielgruppe
  • Weiterbildung in der Naturpädagogik bei Feuervogel

über mich

keyboard_arrow_down

In der Natur fühle ich mich wohl. Es ist schön, Kinder in die Natur zu begleiten zu dürfen und mit ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen: Wer hat an diesem Fichtenzapfen geknabbert? Was passiert mit dem Buchennüssli, das im Herbst vom Baum fällt? Wohin kriecht der Regenwurm? Woher kommt der Laich im Bach? Es gibt in der Natur so vieles zu beobachten und zu entdecken, dass man spielerisch nebenbei, den Kindern ganz viel nahebringen kann. Im Wald lernen die Kinder, sich auf natürliche weise sicher zu bewegen. Sie klettern den Hang hinauf, balancieren über den umgekippten Baumstamm und rennen über Stock und Stein. In der Gruppe lernen die Kinder, aufeinander Rücksicht zu nehmen, sich auszudrücken und mit Konflikten umzugehen.
Mir ist es wichtig, dass ich den Kindern die Natur nahe bringen kann, dass sie sich draussen wohl fühlen und dadurch einen achtsamen und respektvollen Umgang mit ihrer Umgebung entwickeln.

Kontakt

keyboard_arrow_down

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung

Mail

Cassiano Spitz

Leiter Freitag, Donnerstag und Ferienwaldtage

Berufliches

keyboard_arrow_down
  • seit Sommer 2023 Spielgruppenleiter bei Waldspielgruppe Reinach
  • Meine Ausbildung als Spielgruppenleiter habe ich beim Institut „Elementarpädagogik AfaP“
    abgeschlossen

über mich

keyboard_arrow_down

Draußen in der Natur sind wir den vier Elementen ausgesetzt und somit gibt es keinen besseren
Ort um zu lernen, sie bewusst zu erleben und wie mit ihnen umzugehen.
Lernen wir schon als kleine Kinder die Wälder zu bewundern, dann fällt es uns später leichter,
ein ökologisches Bewusstsein dafür zu entwickeln.
Außerdem dürfen die Kinder bei uns im Wald spielerisch durch gezielte pädagogische Methoden
in ihrer Entwicklung gefördert werden.
Bewegung ist die Voraussetzung für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung des
Kindes.
Kinder, die sich draußen austoben, lernen mit anderen Kindern die soziale Interaktion und
gleichzeitig wachsen sie zu selbständigen Individuen heran. Außerdem merken sie sehr schnell,
dass es Spaß macht, in die wahre Welt einzutauchen. Dies ist heut zu Tage entscheidend, da viele
Kinder viel zu früh mit der digitalen Welt in Berührung kommen, dort wo die Welt sich ständig
vor ihren Augen bewegt, ohne dass sie dabei ihren ganzen Körper dafür erfahren müssen.
Die genannten Gründe sind ein paar von vielen, weshalb ich mich entschieden habe mit Kindern
in der Natur unterwegs zu sein.
Meine Ausbildung als Spielgruppenleiter habe ich beim Institut „Elementarpädagogik AfaP“
abgeschlossen. Nebst dieser Berufung bin ich Hobby-Imker, Hobby-Gärtner, (Biodynamisch +
Permakultur), Hobbywinzer, freischaffender Künstler, nehme mir gerne viel Zeit für Sport,
Wandern, Hatha Yoga und viele andere Projekte.
Hier noch ein Ritualspruch von mir:
Die Erde ist so lebendig wie du
Das Feuer ist so warm wie du
Das Wasser ist so rein wie du
Und die Luft ist so frei wie du
Du Kind, bist die beseelte Natur

Untenstehend ein kleines Stück aus meiner Abschlussarbeit:

Wenn ich heute den „modernen“ Menschen beobachte, dann wird es mir ganz klar, dass nur
wenige sich mit den vier Elementen auseinander setzen oder ihnen bewusst die verdiente
Achtung schenken. Die vier Elemente sind mindestens genauso wichtig wie die erfundenen
Bedürfnisse der Konsumgesellschaft.
Alles hat seine Berechtigung.
Hingegen geht es auch darum die höchste Weisheit durch Einfachheit zu erlangen. Genau deshalb
ist für mich wichtig, dass die Bewunderung der kleinen Kinder mit solchen Werkzeugen in Form
eines Rituals intensiviert wird.
So wurde mir auch klar, dass ich hauptsächlich den Kindern die Möglichkeit geben möchte, sich
selbst zu erkennen, sich selbst zu sein und dass sie dann in der Lage sind sich selbst in die
Freiheit zu führen.
... Ich bin ein Wesen, das da ist, ich zeige dem Kind etwas, ich kommuniziere mit dem Kind und
mit der Seele und ich verbinde mich mit dem Ritual.

Kontakt

keyboard_arrow_down

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung

+41 76 543 87 56
Mail

Melanie Iorio

Leiterin Dienstag, Donnerstag, Freitag und Ferienwaldtage

Berufliches

keyboard_arrow_down
  • Waldspielgruppen Leiterin Wichteli Reinach, seit Sommer 2023
  • Leiterin Ferienlager für Kinder und Jugendliche bei Woniya, WWF (Bogenbaulager)und Begleitung bei verschiedenen Schulklassenlager
  • Weiterbildung in Natur- und Wildnispädagogik bei Woniya 2022/2023 besucht
  • Langjährige Arbeit in einer Transportfirma im Bereich Disposition, Kundendienst und Lagerleitung
  • Ausbildung Logistik EFZ

über mich

keyboard_arrow_down

Ich bin Melanie Iorio und arbeite in der Waldspielgruppe Wichteli in Reinach BL. Mit den Kindern im Wald zu sein und ihnen die Wunder der Natur nahezubringen, ist für mich etwas unglaublich Schönes und Bereicherndes. Ich glaube feste daran, dass wir die Verantwortung haben, unsere Umwelt zu schützen und unseren Kindern eine nachhaltige Zukunft zu ermöglichen. Zudem gehören Respekt, Achtsamkeit und Verbundenheit mit der Natur, den Tieren und den Mitmenschen zu meinen Grundwerten, die ich privat aber auch bei meiner Arbeit vorleben und weitergeben möchte.

Ansonsten bin ich eine fröhliche und aufgestellte Person. Ich liebe es, in der Natur zu sein, Zeit mit meinen zwei Hunden, Sura und Amarú, zu verbringen, die Schönheit der Welt zu erkunden und Sport zu treiben. Oft gehe ich mit den Hunden wandern und verbringe die Nächte dort, wo uns der Weg gerade hingebracht hat, im Zelt. Die Verbindung zur Natur und das Erkunden neuer Wanderrouten erfüllen mich mit Freude und Energie.

Meine fröhliche und aufgestellte Natur spiegelt sich auch in meiner Persönlichkeit wider. Ich bin optimistisch und habe eine positive Einstellung zum Leben. Ich glaube daran, dass das Glück in den kleinen Dingen und Begegnungen des Alltags liegt und versuche, das Beste aus jeder Situation zu machen.

Als Waldspielgruppenbetreuerin möchte ich den Kindern die Schönheit und Bedeutung der Natur vermitteln. Ich möchte ihnen zeigen, dass die Natur ein wunderbarer Ort ist, um zu lernen, zu spielen und zu entdecken.
Darüber hinaus möchte ich den Kindern die Möglichkeit geben, ihre natürliche Neugierde und Kreativität auszuleben und zu entfalten. Ich möchte sie ermutigen, ihre Fantasie zu nutzen und die Natur als einen endlosen Spielplatz zu sehen. Durch Spiele, Aktivitäten und Geschichten möchte ich ihre Vorstellungskraft anregen und ihre Lernfreude fördern. Ich möchte ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und eine positive Atmosphäre schaffen, in der sie sich sicher und glücklich fühlen.
Insgesamt möchte ich den Kindern die Möglichkeit geben, die Natur mit allen Sinnen zu erleben, ihre Kreativität zu entfalten, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen und eine Liebe zur Natur zu entwickeln, die sie ein Leben lang begleiten wird.

Kontakt

keyboard_arrow_down

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung

Mail

Nicole Suter

Springerin Freitag

Silvia Fischer und Barbara Kohler

Gründungsmitglieder

Gründung

keyboard_arrow_down

Silvia Fischler und Barbara Kohler waren die Gründungsmitglieder des Vereins Waldspielgruppe Wichteli, der 2008 in Reinach gegründet wurde und bis 2013 existierte. Danach fusionierten die Wichteli mit der Natur-und Waldspielgruppe Baumzauber in Therwil unter der Hauptleitung von Sabin Grossmann. Seit August 2022 findet nur noch die Waldspielgruppe Wichteli in Reinach statt.

nach oben ↑